Abmahnung vermeiden

WordPress-Website von Profis rechtssicher anpassen lassen

Die Datenschutz-Grundverordnung ist im Mai 2018 in Kraft getreten. Seither sind Webseiten-Betreiber:innen zu einer Reihe von zusätzlichen Maßnahmen verpflichtet. In jüngster Zeit wurden bereits mehrere tausend Abmahnungen an Website-Betreiber:innen versandt. Wir übernehmen für Sie die technische sowie inhaltliche Anpassung Ihrer WordPress-Website, um sie DSGVO-konform zu gestalten und das Risiko einer Abmahnung zu minimieren.

Symbolfoto für DSGVO

Unsere DSGVO Pakete für Ihre WordPress Website

Aktuell bieten wir zwei DSGVO-Pakete zum Fixpreis.

undraw_font_re_efri

„Google Fonts“ Paket

Dieses Paket behandelt Ihre WordPress Website, wenn sie nur wegen Google Fonts angepasst und entsprechend DSGVO-konform gemacht werden muss. Nichtsdestotrotz werden wir Ihre Website auf eventuell übersehene DSGVO-Brüche prüfen und sie auf weitere notwendige Maßnahmen aufmerksam machen.

mehr erfahren

undraw_portfolio_re_qwm5

DSGVO Komplettpaket

Das DSGVO Komplettpaket behandelt alle Komponenten einer Website (wie Kommentar-Funktion, Kontaktformulare etc.). Dazu gehören nicht nur Google Fonts, sondern eine Vielzahl weiterer Maßnahmen, die auf Ihrer WordPress-Website ergriffen werden müssen, um die DSGVO-Konformität zu wahren.

mehr erfahren

Vorteile unserer DSGVO-Pakete

Vermeidung von Abmahnungen

Wir wissen Ihre Website rechtssicher anzupassen, sodass die DSGVO-Konformität gewahrt werden kann. Dank unserer DSGVO-Pakete müssen Sie weder auf Ihre Lieblingsschriftart noch auf andere Funktionalitäten wie Kontaktformulare o.ä. verzichten und bleiben von der aktuellen Abmahnwelle verschont.

Vermeidung rechtlicher Folgen

Nicht nur Abmahn-Anwälte sind auf der Lauer nach DSGVO-widrigen Websites. Verstöße gegen die DSGVO bzw. das BDSG können von Behörden mit empfindlichen Sanktionen bzw. Bußgeldern belegt werden. Wir helfen Ihnen gerne dabei, diese zu vermeiden, indem wir Ihre WordPress-Website entsprechend anpassen.

Vertrauen Ihrer Kund:innen

Niemand möchte, dass eigene personenbezogene Daten ungefragt verarbeitet und an Dritte weitergegeben werden. Die Einhaltung der DSGVO-Richtlinien auf der eigenen Website schafft Vertrauen bei (potentiellen) Kund:innen. Überlassen Sie uns die inhaltlichen sowie technischen Anpassungen, während Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

unsere jahrelange Erfahrung

Wir haben jahrelange Erfahrung in der Erstellung, Betreuung und Optimierung datenschutzkonformer Websites. Problembehebungen nehmen wir mit gewissenhafter Expertise vor. Unseren Kund:innen gegenüber sind wir transparent und verstehen uns nicht nur als Dienstleister, sondern auch Partner im regen Kontaktaustausch in allen Projektphasen.

Was unser Google Fonts Paket beinhaltet

Prüfung der gesamten Website

Wir testen alle Unterseiten auf das Vorkommen von Google Fonts und bei der Gelegenheit auch darauf, ob Ihre Website gegen andere DSGVO-Richtlinien verstößt. In dem Fall machen wir Sie darauf aufmerksam.

Anpassung der WordPress Plugins & des Theme

Wir überprüfen Ihr Theme und die installierten WordPress Plugins auf den Einsatz von Google Fonts und stellen diese um oder installieren funktionsgleiche, DSGVO-konforme Alternativen.

Lokale Einbindung von Google Fonts

Sie müssen auf Google Fonts nicht verzichten und das Corporate Identity Ihrer Website wegen der aktuellen Abmahnwelle nicht verändern. Wir binden Google Fonts lokal und somit DSGVO-konform ein.

Was unser DSGVO Komplettpaket beinhaltet

Im DSGVO Komplettpaket ist das Google Fonts Paket inklusive.

Datenschutzerklärung

Fast alle Webseiten-Betreiber:innen benötigen eine Datenschutzerklärung. Wir prüfen, wie Daten auf Ihrer Webseite erfasst, verarbeitet und weitergegeben werden. Demgemäß erstellen wir eine leicht erreichbare, aktuelle und vollständige Datenschutzerklärung.

Cookie Hinweise

Wir bauen einen Cookie-Banner ein, in dem über die Verwendung von Cookies auf Ihrer Webseite und auf die Datenschutzerklärung hingewiesen wird. Besucher:innen können selbst über die Verwendung von optionalen Cookies und Tracking Tools entscheiden.

Links

Die Datenschutzerklärung sowie das Impressum müssen in allen öffentlich erreichbaren Seiten Ihrer Webpräsenz leicht zugänglich, mit nur einem Klick abrufbar und eindeutig gekennzeichnet sein. Dabei vergessen viele auch Bereiche wie das WordPress Loginfenster. Wir implementieren die Links zum Impressum und zur Datenschutzerklärung DSGVO-konform in allen Unterseiten.

Affiliate-Links

Verdienen Sie Geld mit Werbelinks, Werbebannern oder ähnlichem auf Ihrer Webseite, müssen Besucher:innen entsprechend informiert werden. Affiliate-Links müssen als solche eindeutig gekennzeichnet sein.  Dies zeugt außerdem von Authentizität und Transparenz, was für Vertrauen bei Besucher:innen sorgt und den Erfolg Ihrer Marketing-Strategie bestimmt.

Formulare

In Formularen, in denen Besucher:innen ihre Kontaktdaten oder andere persönliche Daten angeben, muss die Zustimmung zur Weiterverarbeitung der Daten eingeholt werden. Wir erweitern Ihre Formulare um eine Checkbox, die die Einverständnis der Besucher:innen abfragt.

Tracking

Wir implementieren Tracking Tools wie Google Analytics, Facebook Pixel oder Matomo DSGVO-konform, damit IP-Adressen von Besucher:innen anonymisiert werden und diese die Möglichkeit haben, das Tracking von Nutzerverhalten mit nur einem Klick komplett zu unterbinden.

HTTPS und SSL

Die DSGVO schreibt eine verschlüsselte Verbindung vor, wenn persönliche Daten auf Ihrer Webseite erfasst und verarbeitet werden. Wir stellen Ihre Webseite auf HTTPS um, damit Logins, Kontaktformulare u.ä. sicher vor Hackern sind. Auch Suchmaschinen werten Webseiten mit HTTPS und SSL höher. Außerdem schafft eine verschlüsselte Verbindung Vertrauen bei Ihren Besucher:innen und Kund:innen.

Auftragsverarbeitungsverträge

Wer personenbezogene Daten zur Verarbeitung an Dritte weitergibt, ist verpflichtet, mit dem entsprechenden Dienstleister einen Auftragsverarbeitungsvertrag, kurz AV-Vertrag, zu erstellen. Wir stellen Ihnen entsprechende Vorlagen zur Verfügung, die Sie nur noch unterschrieben an Ihre Dienstleister versenden können.

Sharing-Tools

Wir ersetzen vorhandene Sharing-Tools durch DSGVO-konforme, damit Ihre Besucher:innen Ihre Blogbeiträge oder Seiten weiterhin z.B. über Facebook, Instagram und Twitter teilen können und Sie nicht auf eine größere Reichweite verzichten müssen.

Schriftarten

Viele Themes in Content Management Systemen nutzen Schriftarten, die von externen Servern geladen werden, was nach der DSGVO ohne Nutzereinwilligung rechtswidrig ist. Wir binden Schriftarten so ein, dass diese lokal geladen werden.

Kommentarfunktion

Wir prüfen die Kommentarfunktion auf Ihrer Webseite bzw. in Ihrem Blog und nehmen technische Anpassungen an die DSGVO vor. Dazu bauen wir eine Checkbox ein, die auf die Datenschutzerklärung hinweist. Zur Wahrung der Datensparsamkeit kann die Erfassung der IP-Adresse abgeschaltet werden oder Besucher:innen über die Notwendigkeit der Erfassung informiert werden.

Weitere Bestandteile unseres DSGVO Komplettpakets

Die hier erwähnten Bestandteile unseres DSGVO Komplettpakets sind nicht abschließend. Wir analysieren Ihre gesamte Webseite, berücksichtigen jeden in Betracht kommenden Aspekt und erstellen eine Checkliste an tatsächlich zu erledigenden Aufgaben, um Ihre Webseite gänzlich nach aktuellen Richtlinien anzupassen. Wir machen keine halben Sachen.

DSGVO Komplettpaket

Mit unserem Komplettpaket bereiten wir Ihre Webseite ideal auf die DSGVO vor. Dabei analysieren wir den Datenverkehr, prüfen eingesetzte Plugins und nehmen notwendige technische sowie inhaltliche Anpassungen an Ihrer WordPress Website vor.

Aktuelles Angebot: 699 EUR 549 EUR

„Google Fonts“ Paket

Wenn Ihre Website bis auf Ausnahme auf den Einsatz von Google Fonts DSGVO konform ist, können Sie unser „Google Fonts“-Paket kaufen. Sie müssen auf Ihre Lieblings-Schriftart nicht verzichten. Wir binden Google Fonts lokal und somit DSGVO-konform in die Website ein.

Aktuelles Angebot: 199 EUR 149 EUR

FAQ

Die häufigsten Fragen zu unsere DSGVO Paketen.

Wie schnell wird meine Webseite bearbeitet?

Falls es sich nur um Google Fonts handelt, können Anpassungen meist innerhalb von einem Werktag abgeschlossen werden. Anpassungen gemäß unseres DSGVO Komplettpakets sind innerhalb einer Woche abgeschlossen. Die tatsächliche Dauer können wir nach unserer Ersteinschätzung angeben.

Welches Paket benötige ich?

Sie sind sich nicht sicher, ob das große DSGVO Komplettpaket benötigt wird oder das kleine „Google Fonts Paket“ bereits ausreicht? Gerne können Sie uns kontaktieren und Ihre Website mitteilen. Wir führen einen manuellen Tests durch und teilen Ihnen mit, ob weitere Maßnahmen als nur die Anpassung von Google Fonts notwendig sind, um Ihre Website gänzlich DSGVO-konform zu gestalten.

Kann ich in Zukunft abgemahnt werden?

Da wir keine Rechtsanwälte sind, dürfen wir keine Rechtsberatung leisten oder gar eine anwaltliche Garantie anbieten. Wir passen Ihre Webseite nach bestem Wissen und Gewissen an. Dazu halten wir uns stets auf dem Laufenden und aktualisieren unsere DSGVO-Checklisten. Um sicher zu gehen, können Sie Ihre Webseite im Anschluss an unsere Anpassungen gerne von einem spezalisierten Fachanwalt für IT-/DSGVO-Recht begutachten lassen.

Ich habe eine Abmahnung erhalten und bezahlt. Wozu noch handeln?

Unabhängig davon, ob Sie bereits abgemahnt wurden oder nicht, muss Ihre Website DSGVO-konform sein. Eine bereits begliche Abmahnung schützt nicht vor weiteren Folgen.

Schreiben Sie uns.
Wir freuen uns!

Haben Sie Anregungen, Fragen zu unseren Leistungen oder wünschen ein kostenloses, unverbindliches Angebot? Dann schreiben Sie uns gerne über dieses Kontaktformular. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.

Kontaktformular

Datenschutzerklärung

2 + 11 =

Kein Fan von E-Mail?

Auf der Kontakt-Seite befinden sich weitere Kontaktmöglichkeiten wie Skype, WhatsApp, Discord & Co.