DSGVO Komplettpaket

für Ihre Webseite

Die Datenschutz-Grundverordnung ist im Mai 2018 in Kraft getreten. Seither sind Webseiten-Betreiber zu einer Reihe von zusätzlichen Maßnahmen verpflichtet. Wir übernehmen für Sie die technische sowie inhaltliche Anpassung, um Ihre Webseite DSGVO-konform zu gestalten und das Risiko einer Abmahnung nachhaltig zu minimieren.

Symbolfoto für DSGVO

Unser DSGVO-Komplettpaket

Mit unserem Komplettpaket bereiten wir Ihre Webseite ideal auf die DSGVO vor. Dabei analysieren wir den Datenverkehr, prüfen eingesetzte Plugins und nehmen notwendige, technische Anpassungen vor.

 

Bei Interesse unterbreiten wir Ihnen gerne ein faires Angebot nach kostenloser Ersteinschätzung Ihrer Webseite.

Jetzt unverbindlich anfragen

Datenschutzerklärung

Fast alle Webseiten-Betreiber:innen benötigen eine Datenschutzerklärung. Wir prüfen, wie Daten auf Ihrer Webseite erfasst, verarbeitet und weitergegeben werden. Demgemäß erstellen wir eine leicht erreichbare, aktuelle und vollständige Datenschutzerklärung.

Cookie Hinweise

Wir bauen einen Cookie-Banner ein, in dem über die Verwendung von Cookies auf Ihrer Webseite und auf die Datenschutzerklärung hingewiesen wird. Besucher:innen können selbst über die Verwendung von optionalen Cookies und Tracking Tools entscheiden.

Links

Die Datenschutzerklärung sowie das Impressum müssen in allen öffentlich erreichbaren Seiten Ihrer Webpräsenz leicht zugänglich, mit nur einem Klick abrufbar und eindeutig gekennzeichnet sein. Dabei vergessen viele auch Bereiche wie das WordPress Loginfenster. Wir implementieren die Links zum Impressum und zur Datenschutzerklärung DSGVO-konform in allen Unterseiten.

Affiliate-Links

Verdienen Sie Geld mit Werbelinks, Werbebannern oder ähnlichem auf Ihrer Webseite, müssen Besucher:innen entsprechend informiert werden. Affiliate-Links müssen als solche eindeutig gekennzeichnet sein.  Dies zeugt außerdem von Authentizität und Transparenz, was für Vertrauen bei Besucher:innen sorgt und den Erfolg Ihrer Marketing-Strategie bestimmt.

Formulare

In Formularen, in denen Besucher:innen ihre Kontaktdaten oder andere persönliche Daten angeben, muss die Zustimmung zur Weiterverarbeitung der Daten eingeholt werden. Wir erweitern Ihre Formulare um eine Checkbox, die die Einverständnis der Besucher:innen abfragt.

Tracking

Wir implementieren Tracking Tools wie Google Analytics, Facebook Pixel oder Matomo DSGVO-konform, damit IP-Adressen von Besucher:innen anonymisiert werden und diese die Möglichkeit haben, das Tracking von Nutzerverhalten mit nur einem Klick komplett zu unterbinden.

HTTPS und SSL

Die DSGVO schreibt eine verschlüsselte Verbindung vor, wenn persönliche Daten auf Ihrer Webseite erfasst und verarbeitet werden. Wir stellen Ihre Webseite auf HTTPS um, damit Logins, Kontaktformulare u.ä. sicher vor Hackern sind. Auch Suchmaschinen werten Webseiten mit HTTPS und SSL höher. Eine verschlüsselte Verbindung schafft Vertrauen bei Ihren Besucher:innen und Kund:innen.

Auftragsverarbeitungsverträge

Wer personenbezogene Daten zur Verarbeitung an Dritte weitergibt, ist verpflichtet, mit dem entsprechenden Dienstleister einen Auftragsverarbeitungsvertrag, kurz AV-Vertrag, zu erstellen. Wir stellen Ihnen entsprechende Vorlagen zur Verfügung, die Sie unterschrieben an Ihre Dienstleister versenden können.

Sharing-Tools

Wir ersetzen vorhandene Sharing-Tools durch DSGVO-konforme, damit Ihre Besucher:innen Ihre Blogbeiträge oder Seiten weiterhin z.B. über Facebook, Instagram und Twitter teilen können und Sie nicht auf eine größere Reichweite verzichten müssen.

Schriftarten

Viele Themes in Content Management Systemen nutzen Schriftarten, die von externen Servern geladen werden, was nach der DSGVO ohne Nutzereinwilligung rechtswidrig ist. Wir binden Schriftarten so ein, dass diese lokal geladen werden.

Kommentarfunktion

Wir prüfen die Kommentarfunktion auf Ihrer Webseite bzw. in Ihrem Blog und nehmen technische Anpassungen an die DSGVO vor. Dazu bauen wir eine Checkbox ein, die auf die Datenschutzerklärung hinweist. Zur Wahrung der Datensparsamkeit kann die Erfassung der IP-Adresse abgeschaltet werden oder Besucher:innen über die Notwendigkeit der Erfassung informiert werden.

Weitere Bestandteile unseres DSGVO-Komplettpakets

Die hier erwähnten Bestandteile unseres DSGVO-Komplettpakets sind nicht abschließend. Wir analysieren Ihre gesamte Webseite, berücksichtigen jeden in Betracht kommenden Aspekt und erstellen eine Checkliste an tatsächlich zu erledigenden Aufgaben, um Ihre Webseite gänzlich nach aktuellen Richtlinien anzupassen. Wir machen keine halben Sachen.

FAQ

Die häufigsten Fragen zu unserem DSGVO-Komplettpaket

Gibt es einen Festpreis?

Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein Angebot mit einem Festpreis oder rechnen nach Aufwand auf Stundenbasis ab.

Wie schnell wird meine Webseite bearbeitet?

In der Regel sind die Anpassungen innerhalb einer Woche abgeschlossen. Die voraussichtliche Dauer können wir nach unserer Ersteinschätzung angeben.

Wie wird die Ersteinschätzung durchgeführt?

Um ein konkretes Angebot für die Umsetzung erstellen zu können, interviewen wir Sie kurz und führen einen Schnelltest auf Ihrer Webseite durch, um den Aufwand einschätzen zu können.

Kann ich in Zukunft abgemahnt werden?

Da wir keine Rechtsanwälte sind, dürfen wir keine Rechtsberatung leisten oder gar eine anwaltliche Garantie anbieten. Wir passen Ihre Webseite nach bestem Wissen und Gewissen an. Dazu halten wir uns stets auf dem Laufenden und aktualisieren unsere DSGVO-Checklisten. Um sicher zu gehen, können Sie Ihre Webseite im Anschluss an unsere Anpassungen gerne von einem spezalisierten Fachanwalt für IT-/DSGVO-Recht begutachten lassen.

DSGVO-Komplettpaket

Unverbindliches Angebot anfordern

 

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für unser DSGVO-Komplettpaket nach kostenloser Ersteinschätzung Ihrer Webseite.

Füllen Sie einfach das Formular aus und wir prüfen kostenlos, welcher Aufwand für die Anpassung Ihrer Webseite an die DSGVO zu erwarten ist.

Wir melden uns unverzüglich bei Ihnen.

    Please prove you are human by selecting the key.

    Schreiben Sie uns.
    Wir freuen uns!

    Haben Sie Anregungen, Fragen zu unseren Leistungen oder wünschen ein kostenloses, unverbindliches Angebot? Dann schreiben Sie uns gerne über dieses Kontaktformular. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.

    Kontaktformular

    Datenschutzerklärung

    4 + 6 =

    Kein Fan von E-Mail?

    Auf der Kontakt-Seite befinden sich weitere Kontaktmöglichkeiten wie Skype, WhatsApp, Discord & Co.